Intensivkurs SV mit Karate für Frauen und Mädchen

Workshop: Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen (ab 12 Jahre) 

JETZT CLEVER SEIN UND EINEN PLATZ SICHERN! 

Wir bieten einen Intensivworkshop Selbstverteidigung mit Karate für Mädchen und Frauen (ab 12 Jahre) als Schnupperkurs an. Der Workshop findet am Sonntag den 28.10.2018 von 11:00 bis 16:00 statt. 

In der Workshopzeit sind Pausen inbegriffen. Getränke wie Kaffee und Wasser sowie Gebäck in den Pausen sind im Workshop-Preis enthalten.

Ziel des Workshop ist ein Einblick in Karate als Selbstverteidigung zu erhalten. Du wirst also nach dem Workshop kein weiblicher "Bruce Lee" sein! Du erhälst aber für den Start ein gutes Rüstzeug. Effektive Selbstverteidigung muss allerdings regelmäßig trainiert werden!

In diesem Workshop erfährst Du, ob Karate als Selbstverteidigung für Dich geeignet ist und Dir Spaß macht. Im Anschluss des Workshops erhältst Du die Möglichkeit, Dich für einen unserer zahlreichen Wochenkurse bei uns anzumelden, um Dein Können auszubauen und zu verbessern. 

Der Workshop beinhaltet Theorie- und Praxiselemente. Du erfährst wie Du Dich verhalten solltest, wenn Du in einen "Konflikt" oder in eine "brenzliche Situation" gerätst. Wir geben Dir Tipps, was Du im Vorfeld tun kannst, um gefährliche Situationen zu vermeiden. Wir zeigen Dir erste effektive Techniken um Dich aus Haltegriffen zu befreien. Wir zeigen Dir wie Du Angriffe abwehren kannst. Du erlernst erste Methoden wie Du Hände, Füße und den Rest Deines Körpers zur Verteidigung einsetzen kannst ohne Dich selbst dabei zu verletzen.

Workshopleiter ist der Chefinstruktor der Karateschule Kumadera Dennis Albrecht. Dennis ist 42 Jahre alt und verfügt über mehr als 35 Jahre Kampfkunsterfahrung. Als Hauptberuflicher Karate- und Selbstverteidigungslehrer sowie Dipl. Fachsport-Pädagoge Karate, verfügt er über viele Jahre Praxiserfahrung. Trotz des ernsten Themas, versteht es Dennis seinen Unterricht und Workshops spannend und mit viel Spaß durchzuführen. Unterstützt wird er bei diesem Workshop von Sabine Pause, die als Assistenzlehrerin seit einem Jahr in der Karateschule Kumadera arbeitet und selbst seit ca. 5 Jahren Karate erlernt. 

Der Workshop wird auf 20 Teilnehmerinnen begrenzt, und findet ab 10 Teilnehmerinnen statt. Der Workshop findet in unserer Karateschule im Gewerbegebiet Achim-Uesen statt. Der Workshop eignet sich besonders für Mütter und Töchter die gemeinsam das immer wichtiger werdende Thema „Selbstschutz“ beleuchten können. Einzelteilnehmerinnen sind natürlich ebenfalls erwünscht. Mädchen sollten 12 Jahre alt sein, und bis 16 Jahren durch eine erziehungsberechtigte weibliche Teilnehmerin begleitet werden. Ausnahmeregelungen sind nach vorheriger Absprache mit dem Workshopleiter möglich. 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Du musst auch nicht besonders sportlich sein! Für die Teilnahme am Workshop benötigst Du lockere Sportbekleidung, dicke Socken, ggf. Hausschuhe/Badelatschen (Hintergrund unser Karate-Dojo ist japanisch, in den Räumlichkeiten werden keine Schuhe getragen.

Du investierst für diesen Workshop 35,- Euro inkl. Kaffee, Wasser und Gebäck während der Pausen. Als Mutter-Tochter-Team erhaltet Ihr einen Rabatt und investiert zusammen 60,- Euro.

Da die Plätze auf 20 Teilnehmerinnen begrenzt sind, empfehlen wir Dir eine rechtzeitige Anmeldung. Sie sollte allerdings verbindlich sein, damit wir planen können.

Anmeldung unter:

Wir benötigen:

Namen, Alter, Anschrift, Telefonnummer (ggf. Mobil)

per Email:

kurs@karateschule-kumadera.de

per Telefon:

04202-9880048 (falls unser Telefon nicht besetzt ist, bitte unbedingt auf den Anrufbeantworter sprechen! Wir rufen schnellstmöglich zurück.

Workshoport:

Karateschule Kumadera im Asai Dojo
Badener Finien 12
28832 Achim

Weitere Informationen unter: 04202-9880048

Flyer zum Download